Transformer (Hardt)

TRANSFORMER

 

Besitzer: 1. Krause-Barth (Bielefeld/Bonn)
2. Hardt (Köln)

Hersteller/Typ: Huss Enterprise

Spielzeit: 1979 bis um 1998

Baujahr:

Maße (BxTxH):

Anschluss:

Kapazität:

Ehem. Namen: unter Krause-Barth „ENTERPRISE“

Geschichte/Verbleib: Diese Enterprise, die im März 1979 auf der Frühjahrskirmes in Bielefeld-Brackwede Premiere feierte, wurde lange Zeit von der Firma Krause-Barth betrieben, bis sie um 1995 an den Schausteller Hardt ging. Hier erhielt das Karussell eine neue Optik und den Namen „Transformer“. Um 1998 wurde es verkauft. Vermutlich aus Mexiko gelangte es an den schottischen Schausteller Bembom, der das Geschäft einige Zeit in Vermietung hatte, zuletzt im Oman. 2007 wurde das Karussell an Rudie Geelen (Hengelo/Niederlande) abgegeben. Dort wurde es zunächst eingelagert, bis es nach Renovierung und neuer Rückwand, die vom „Maximum Speed“ stammt, als „Enterprise“ wieder aktiviert wurde.

Foto: Ride-Index 1995

Foto: Bremser 1979