Kristallgrotte (Drelischek)

KRISTALLGROTTE

 

Besitzer: Drelischek (München)

Hersteller/Typ: Laufgeschäft/Irrgarten

Spielzeit: um 1969 bis 1986

Baujahr:

Maße (BxTxH):

Anschluss:

Kapazität:

Geschichte/Verbleib: Die Kristallgrotte wurde im Jahre 1987 durch Bruno Muth, Besitzer des Freizeitpark Loifling bei Cham, aufgekauft und in seinem Park aufgestellt. Durch eine Modernifizierung wurde die Halle der Kristallgrotte im Jahre 2002 entsorgt, die Spiegel bzw. der Glasparcours in der selben Streckenfolge in einem Neubau untergebracht.

Ehem. Namen: