Zugspitzbahn (Uhlworm)

ZUGSPITZBAHN



Besitzer: 1. ab 1945 Paul Grafe
2. bis 1972 Alfred Rinck
3. 1973-02 Horst Schwarze (Meerane)
4. ab 2003 Uhlworm

Hersteller/Typ: Heyn Schlickerbahn

Spielzeit: bis 2002

Baujahr: 30er-Jahre

Maße (BxTxH):

Anschluss:

Kapazität: 40 Personen in 20 Gondeln

Geschichte/Verbleib: Die Vorkriegs-Schlickerbahn wurde durch Uhlworm bis 2005 in Polen eingesetzt. Der weitere Verbleib ist nicht bekannt. Die 1982 eingebauten Polyester-Chaisen waren bis 2009 eingelagert und wurden 2010 am Ramba Zamba von Wittmann verbaut.

Ehem. Namen:

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben